Sozialpädagogische Familienhilfe (SPFH)

Sozialpädagogische Familienhilfe

Software für die Sozialpädagogische Familienhilfe - Tau-Office SPFH

Tau-Office SPFH unterstützt Sie bei Ihrer Arbeit in der sozialpädagogischen Familienhilfe nach § 31 SGB VIII. Hinterlegen Sie Ihre Beratungstätigkeiten in der chronologischen Verlaufsdokumentation, ähnlich einer elektronischen Fallakte. In den Stammdaten können Sie weitere Informationen – wobei die Eingaben und Checklisten auf Ihre einrichtungsspezifischen Bedürfnisse angepasst werden – zu Ihrem Beratungsfall hinterlegen.

Auf einen Blick: Termine, Ihre Betreuten-Akten, Hilfeplan u.v.m. in der Tagesansicht.
Elektronische Akte
Abrechnung pauschal oder nach FLS
Hilfeplan nach § 36 SGB VIII
Michael Wüstendörfer,
Geschäftsführung Marketing und Vertrieb

Michael Wüstendörfer, Geschäftsführung

Haben Sie Fragen?

Mit Tau-Office bieten wir Ihnen Softwarelösungen, die direkt auf Sie maßgeschneidert werden: Keine überflüssigen Funktionen, sondern genau die Eigenschaften, die Sie sich von Ihrer Lösung wünschen und zurecht erwarten!

Wir haben Ihr Interesse geweckt und Sie möchten mehr über unsere Software für die sozialpädagogische Familienhilfe nach
§ 31 SGB VIII erfahren? Dann rufen Sie gleich an oder vereinbaren Sie einen Rückruf!

Mit vielfältigen Funktionen!

Mit dem integrierten Dokumentenmanagementsystem können Sie einen Hilfeplan nach § 36 SGB VIII erstellen. Die Eingaben werden dabei durch Platzhalterfunktionen automatisch gefüllt und erleichtern Ihren Arbeitsalltag.

Die Wiedervorlage und der im Programm integrierte Kalender helfen Ihnen, Fristen und Termine zu überwachen und Ihr Zeitmanagement zu optimieren. Programminterne Assistenten unterstützen Sie in der Verwaltungsarbeit beispielsweise bei den verschiedenen Kontingenten, Beratungszeiträumen und Kostenübernahmen.

Alle eingegebenen Daten können schlussendlich auch nach spezifischen Kriterien ausgewertet, exportiert und graphisch dargestellt werden.

Die wichtigsten Highlights auf einem Blick:

Statistische Auswertungen: Alle im Programm eingegebenen Daten können statistisch ausgewertet, exportiert und graphisch dargestellt werden.

Elektronische Akte: Die elektr. Akte unterstützt Sie in Ihrer Hilfeplanung nach SGB VIII. Dort können z.B. die Wohnsituation, Schulbildung, Merkmale, usw. erfasst werden.

Weitere Merkmale: Neben der elektronischen Akte gibt es in den Stammdaten weitere Register, die speziell nach Ihren Bedürfnissen konfiguriert werden können.

Kontingente: Hinterlegen Sie die Leistungstypen und Kontingente (z.B. FLS), die für eine Zeitspanne bewilligt wurden und teilen Sie diese unter den Beratern auf.

Abrechnung: Rechnen Sie FLS unter Berücksichtigung der Stundenkontingente oder pauschal, Eigenanteile, Selbstzahler oder Kostenübernahmen ab.

Häufig gestellte Fragen

Haben Sie Fragen?

Mit Tau-Office bieten wir Ihnen Softwarelösungen, die direkt auf Sie maßgeschneidert werden: Keine überflüssigen Funktionen, sondern genau die Eigenschaften, die Sie sich von Ihrer Lösung wünschen und zurecht erwarten!

Wir haben Ihr Interesse geweckt und Sie möchten mehr über unsere Software für die sozialpädagogische Familienhilfe nach
§ 31 SGB VIII erfahren? Dann rufen Sie gleich an oder vereinbaren Sie einen Rückruf!

Michael Wüstendörfer,
Geschäftsführung Marketing und Vertrieb

Michael Wüstendörfer, Geschäftsführung