Fallbeispiel IntegrationsManagement

Fallbeispiel IntegrationsManagement

Fallbeispiel: Tau-Work-Together im Bereich Integrationsmanagement

Cloud
Collaboration-Plattform für die moderne Integrationsarbeit

Diese Case-Study zeigt am Beispel von Integrationsmanagerin Miriam Rehbein, was sichere und praxisorientierte Sozialarbeit im Digitalen Büro bedeutet. Wir behaupten: Wer "Collaboration-Tool zur Integrationsarbeit" googelt, sollte auf unsere Plattform stoßen!

Hilfe für Flüchtlinge e.V.

 

54 Mitglieder und zahlreiche freiwillige HelferInnen
Gegründet in München
12 weitere Anlaufstellen deutschlandweit

Strich2

About

Sozialer Verein für den Mittelstand

Die Sozialbetreuung von Integrationshelferin Miriam Rehbein, einer Angestellten des Vereins, läuft unter der Prämisse: Alles, was das tägliche Leben so mit sich bringt. Die Sozialarbeiterin ist dabei Ansprechpartnerin für Asylsuchende und deren Angehörige – ab dem Punkt, wenn diese in Deutschland bleiben dürfen und die Suche nach einer Wohnung und einem Job losgeht.

Die Herausforderung

Arbeiten im Web, statt Installation auf dem PC

Ein mobiles Büro, speziell für IntegrationshelferInnen

Die Prämisse unserer ProgrammiererInnen: Keep it simple! Großes Plus für die Integrationshelferin Miriam Rehbein: Keine Einarbeitungszeit und eine Dokumentationssoftware, direkt um morgen loszulegen. Aber die Plattform-Lösung kann ihre Wirkung nur entfalten, wenn sie einfach bedienbar ist. Eine “aufgeräumte“ Benutzeroberfläche steht daher über technische Extras, die die Arbeit nur kompliziert gestalten.

Unsere Lösung

100% perfekt für DigitalistInnen

Dokumente unterwegs in der Collaborationsplattform bearbeiten

Alle unsere praktischen Erfahrungen der Sozialen Arbeit haben wir "rocomianer" in die Networking-Lösung einfließen lassen, dazu langjährige IT-Erfahrung. Das bedeutet: 100% Praxistauglichkeit.
Die Plattform beinhaltet zudem eine fachbezogene Softwarelösung für "Hilfe für Flüchtlinge e.V.". Mit verschiedenen Administrations-Tools, z. B. dem Terminkalender zur Abstimmung der Telefonkonferenz von Frau Rehbein und ihren KollegInnen, die einmal im Monat ansteht.

Die Praxis

Hommage an die Datensicherheit

Die Plattformlösung zum IntegrationsManagement im Einsatz

Die Sorgen der Integrationshelfer um die Datensicherheit der Neuankömmlinge sind Geschichte. Denn alle Infos liegen innerhalb der Plattform und der Cloud. Ungeschlagener Vorteil: Jegliche Daten zu den Heimatsuchenden bleiben damit innerhalb des abgesicherten, gesicherten Netzwerkes. Auch die Kontaktdaten sind hier DSGVO-konform aufbewahrt und selbst das Terminmanagement ist "in Butter": News, Veranstaltungen der KollegInnen und die eigenen Termine sehen die “Sozpäds” auf ihrem persönlichen Dashboard.

psst! Schon unsere neue Online-Beratungs-Lösung gesehen?

Schnell vorbeihuschen!

Was sagen die KollegInnen der Integrationshelferin?

Happy balding man outdoors during the day

"Mein Jackpot: Statistiken per Mausklick! Schnelle Integrationspläne nach VwV Integrationsmanagement und Berichte als Liste oder als Diagramm. Mit Häufigkeit und Dauer der jeweiligen Aktivitäten. Nie wieder händisch Listen zusammenstellen!"

— Samuel Tol
Integrationshelfer

Frau die im Sozialpsychiatrischen Dienst arbeitet

"Ein Quantensprung nach vorne für die fallbezogene, Arbeit! Alle Infos zu jeder Geflüchteten lassen sich nun einfach mobil in deren “elektronischer Akte” aufrufen. Einzelberatungen werden im chronologischen Verlauf dokumentiert. Zeitersparnis pur!"

— Elza Klein
Integrationshelferin

junge frau mit weißer bluse

Mobil arbeiten – das bedeutet für mich:  Mit dem Tablet oder dem Laptop habe ich die Fachlösung quasi griffbereit in der Tasche. Mein "Mobiles Büro" ist einfach immer unterwegs dabei. Und das überall. Das ist moderne Integrationshilfe.“

— Tina Käfferlein
Freiwillige Helferin

Frau vom sozialpsychiatrischen Dienst

"Das Praktische: Auf dem Dashboard hat jeder gleich den Direktlink zum Web-Portal, es ist in verschiedenen Sprachen für die AsylbewerberInnen – unter anderem in Englisch und Arabisch!"

— Ann-Katrin Liessmann
Soziaialarbeiterin in München