Sucht- und Drogenberatung

Sucht- und Drogenberatung

Software für den Fachdienst Suchthilfe, Sucht- und Drogenberatung

Sucht hat viele Gesichter. Die suchtartige Nutzung von Online-Computerspielen oder Social Media betrifft circa 270.000 Jugendliche und damit doppelt so viele wie 2011. Zudem wird in Deutschland im internationalen Vergleich viel Alkohol konsumiert. Insgesamt weisen rund 18 Prozent der Männer und zwölf Prozent der Frauen einen riskanten Konsum auf*. Glasklar ist:  Die mobile Software Tau-Office Suchthilfe unterstützt Ihre Arbeit als TherapeutIn in der stationären als auch in der ambulanten Suchtkrankenhilfe und ebenso im Home-Office.

DKDS zertifiziert

Papierlos arbeiten dank elektronischer Fallakte

Integrierte statistische Auswertung

Sofort im Blick: Sämtliche Daten rund um die betreute Person – vom Betreuer, über den Beschluss, bis hin zu den Stammdaten inklusive aller Dokumente, Notizen und Unterlagen zum Fall

Mit vielfältigen Funktionen für BeraterInnen in der Sucht- und Drogenhilfe

Genauso wie jede Klientin/jeder Klient einzigartig ist und individuelle Situationen im Programm erfasst werden können, ist auch Tau-Office Suchthilfe individuell und entsprechend Ihrer Bedürfnisse konfigurierbar. In der elektronischen Patientenakte können alle hilfreichen Informationen wie beispielsweise Krankheitsverlauf, berufliche Laufbahn, die Freizeitaktivitäten, Partnerschaft, Wünsche hinterlegt werden. Je nach Bedarf können Listen wie die Diagnoseklassifikation ICD-10-GM oder das Arzneimittelverzeichnis hinterlegt werden.

Informationen auf den ersten Blick finden: Die Software bietet ein übersichtliches Karteireitersystem zur schnellen Orientierung in Ihrer Fachlösung und führt Sie direkt zu den gewünschten Informationen. Sämtliche Reiter lassen sich selbstverständlich an Ihre individuellen Arbeitsabläufe und Bedürfnisse anpassen

Statistik auf Knopfdruck: mit dem Tau-Office Listengenerator

Erstellen Sie individuelle Auswertungen per Mausklick! Über den Listengenerator lassen sich diese Reports auch visualisiert für Controlling-Zwecke umwandeln. Eine individuelle, statistische Auswertung wie beispielsweise für den Deutschen Kerndatensatz ist mit wenigen Klicks möglich. Tau-Office, die Software für die Sucht- und Drogenberatung kann an externe Statistiken angebunden werden.

Praktisch: Produkt-Flexibilität ermöglicht Anpassung an Ihre Bedürfnisse

Tau-Office zur Sucht- und Selbsthilfe Betroffener ist sehr genau an Ihre Wünsche anpassbar, es kann zudem flexibel auf bestehende, wie auch neue gesetzliche Anforderungen hin konfiguriert werden. Und mit Hilfe verschiedener Vorlagen, die individuell im Programm hinterlegt sind, können Sie den Aufwand für die Dokumentation der Suchtbetreuung erheblich verringern.

So bleibt dank unserer zukunftsfähigen Software für Sie als Vertrauensperson in einer Suchtberatungsstelle oder einem Fachdienst, mehr Raum zur persönlichen Hilfe für Erkrankte!

Zeitsparend: Integrierter Prozess-Assistent zur Suchtberatung

Tau-Office bietet Ihnen eine Vielzahl von Möglichkeiten, Ihre Arbeit schnell zu planen und zu strukturieren: Indem Sie unsere praxiserprobten Assistenten nutzen oder eigene, ganz individuelle Workflows erstellen. Sie wollen Ihre Abläufe innerhalb des BeraterInnenteams standardisieren? Kein Problem dank individuell hinterlegbarer Workflows. Unsere Consultants helfen dabei gerne! Zudem stehen Ihnen in der Software passgenaue Instrumente zur Suchtberatung zur Verfügung z. B. der vordefinierte Assistent zur Datenvalidierung für die Suchtstatistik mit deutschem Kerndatensatz.

Automatisch weiterführende Arbeitsschritte leiten Sie zielsicher bis zur versandfertigen Suchtstatistik. Wir finden: Ihre Software sollte Sie bei der Datenerfassung und der Fehlerprüfung unterstützen. Als Ihr Assistent übernimmt Tau-Office daher automatisch bestehende Daten in die richtigen Datenfelder. Sie müssen die Informationen nur noch ergänzen. Fertig!

Praktische Dokumentationshilfen für Ihren Tätigkeitsnachweis: Bei allen Eintragungen entlastet die Software Sie durch automatisierte Formulierungshilfen, vorgefertigte Textbausteine und Checklisten. Ebenso unterstützt Tau-Office Sie beim Terminmanagement: Nutzen Sie einfach die Wiedervorlagefunktion zur Erinnerung an anstehende To Dos und Fristen im integrierten Kalender

Expressanfrage senden!

6 überzeugende Highlights unserer Software für die Sucht- und Drogenberatung

Deutscher Kerndatensatz

Tau-Office für die Hilfe von Suchtkranken bietet eine durch das IFT Institut für Therapieforschung zertifizierte Schnittstelle zum KDS 3.0.

Statistische Auswertung

Alle Stammdaten sowie die in den Registern angegebenen Informationen können statistisch ausgewertet werden. Plus: Erstellung der „Deutschen Suchthilfenstatistik“, die Daten werden automatisch geladen.

Zertifizierung nach KDS 3.0 Deutsche Suchthilfestatistik

Individuelle Konfiguration

Anhand Ihrer Anforderungen können alle Registerkarten wie Medikation, Katamnese, Lebenssituation usw. konfiguriert werden.

Checklisten

In Tau-Office können verschiedene Checklisten abgebildet werden, um Diagnosen, Medikamente oder Therapiemaßnahmen zu hinterlegen.

Berichtserstellung

Berichte nach Richtlinie der deutschen Rentenversicherung.

Modernster Datenschutz

  • EU-DSGVO-konform
  • Serverhosting in Deutschland
  • Aktuelle Sicherheitsupdates und Netzwerktechnologien
  • Verpflichtung lt. §5 des BDSG
  • SSL-Zertifikat für die Datenübertragung

Serviceangebot*

  • Jährliche Programmupdates inkl. gesetzlicher Änderungen
  • Kompetente Telefon-Hotline
  • Anwendungsbetreuung
  • Dokumentvorlagen Erstellung
  • Fernwartung möglich über „FastViewer“ - Fiducia zertifiziert
Mobilansicht der Fachsoftware von Tau-Office: Rechnen Sie Ihre Leistungen pauschal oder nach FLS ab, Ihre Fachlösung ist selbstverständlich an die aktuellen, gesetzlichen Vorgaben ausgerichtet. Geht auch: Abrechnung gegenüber einem oder mehreren Kostenträgern
Michael Wüstendörfer von der rocom

Michael Wüstendörfer,
Vertrieb

Kann ich Ihnen helfen?

"Mit Tau-Office für die Suchtberatung und Prävention bieten wir Ihnen eine Softwarelösung, die direkt auf Sie maßgeschneidert wurde: Statt überflüssigen Funktionen, genau die Eigenschaften, die Sie sich von Ihrer Lösung wünschen. Rufen Sie an!"

Häufig gestellte Fragen zur Software von Sucht- und DrogenberaterInnen

Downloadbereich I

Dokumente

Sie wünschen Informationsmaterial?

Tau-Office Produktbroschüre
Fachlösung Suchthilfe
Systemvoraussetzungen
Löschmodul

Betreuen Sie mehrere Fachbereiche? Diese Fachlösung könnte Sie auch interessieren

Partner die auf uns bauen

Quellennachweis: Drogen und Suchtbericht 2019