Sozialpsychiatrisches Zentrum

Sozialpsychiatrisches_Zentrum_sozial

Tau-Office SPZ (Sozialpsychiatrisches Zentrum)

08036/9420
Rückruf

telephone_sozial
Startmaske_SpDiGpDi

Als MitarbeiterIn in einem sozialpsychiatrischen Zentrum arbeiten Sie täglich mit Menschen, die eine psychische Erkrankung haben, zusammen. Um den dabei entstehenden Leistungs- und Verwaltungsaufwand zu dokumentieren und abzurechnen, haben wir die Software Tau-Office SPZ entwickelt. Das Programm ist entsprechend Ihren Bedürfnissen konfigurierbar. Dokumentieren Sie beispielsweise die Arbeit und Auslastung Ihrer tagesstrukturierenden Hilfen (LT24) und Tagesstätte durch frei definierbare Pläne und nutzen Sie die so gewonnenen Informationen für Ressourcenplanung und Statistiken. Fachleistungsstunden (FLS) können mit einer einfachen Artikelverwaltung und hinterlegten Rechnungsvorlagen klientenspezifisch abgerechnet werden. Auch pauschalierte Abrechnungen mit Tätigkeitsnachweisen sind mit Tau-Office SPZ möglich. Ein Assistent für Kostenübernahmen vereinfacht Ihren Verwaltungsaufwand, wenn es sich bei einem Klienten nicht um Eigen- bzw. Selbstzahler handelt. In den Stammdaten finden Sie neben einer ausführlichen Verlaufsdokumentation auch verschiedene Register, die – nach Ihren Bedürfnissen konfiguriert – beispielsweise Medikation oder Diagnosen auflistet.

Statistik_SpDiGpDi

Die wichtigsten Highlights auf einem Blick

  • Elektronische Akte:
    In den Stammdaten befindet sich die elektronische Akte. Sie können dort eine klientenspezifische Verlaufsdokumentation vornehmen. Planen Sie für jeden Klienten individuelle Termine und Fristen, dokumentieren Sie erbrachte Leistungen und hinterlegen Sie fallbezogene Dokumente.
  • An- und Abwesenheiten:
    Dokumentieren Sie die An- und Abwesenheiten und weitere frei definierbare Aufenthalte von Klienten in Ihrer Einrichtung. Diese werden entweder in der Baumansicht der Stammdaten angezeigt oder visuell in einem integrierten Kalender dargestellt.
  • Individualität:
    Neben der elektronischen Akte gibt es in den Stammdaten weitere Register, die speziell nach Ihren einrichtungsspezifischen Bedürfnissen konfiguriert werden können. Dort können beispielsweise die Diagnosen und Behandlung, Medikation, persönliche Merkmale, die Schulbildung, die Ziele und Meilensteine usw. erfasst werden. Alle eingegebenen Daten können dabei statistisch ausgewertet werden.
  • Abrechnung:
    Tau-Office SPZ besitzt ein eigenes Abrechnungstool. Sie können nach FLS unter Berücksichtigung vereinbarter Stundenkontingente abrechnen oder pauschal inkl. Tätigkeitsnachweis aus der elektronischen Akte. Auch Abrechnungen von Eigenanteilen, Selbstzahlern oder Kostenübernahmen sind in der Software möglich.
  • Statistik:
    Alle im Programm eingegebenen Daten können statistisch ausgewertet, exportiert und graphisch dargestellt werden. Diverse Schnittstellen ermöglichen eine automatisierte Übermittlung. Zusätzlich können Sie individuelle Auswertungen und Filterkriterien eingeben, um beispielsweise bestimmte Merkmale oder Beratungsepisoden zu ermitteln.

Weitere Informationen

Wir haben Ihr Interesse geweckt und Sie möchten mehr über unsere Software erfahren? Sie haben konkrete Fragen
oder wünschen eine (Online-)Präsentation?

Dann rufen Sie uns unter 08036/9420 an oder füllen Sie das Rückruf-Formular aus. Wir melden uns spätestens
am nächsten Werktag bei Ihnen.

error: Dieser Inhalt ist geschützt